Angebote zu "Tieck" (949 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Langenbeck'sche Glosse
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 06/2008, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Die Langenbeck'sche Glosse, Titelzusatz: zum Hamburger Stadtrecht 1497, Redaktion: Eichler, Frank, Verlag: boysen + mauke OHG // Boysen & Mauke oHG, Sprache: Deutsch, Rubrik: Geschichte // Allgemeines, Lexika, Seiten: 492, Informationen: HC runder Rücken mit Schutzumschlag, Gewicht: 981 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 15.11.2019
Zum Angebot
Ludwig Tieck: Der blonde Eckbert
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ludwig Tieck: Der blonde Eckbert ab 4.99 EURO Ein Schauermärchen

Anbieter: ebook.de
Stand: 15.11.2019
Zum Angebot
Ludwig Tieck
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Friedrich Hebbel, der wohl bedeutendste Repräsentant des literarischen Realismus in Deutschland um 1850, nannte Ludwig Tieck, den Exponenten der vorangegangenen dichterischen Epoche, den "König der Romantik". Doch schon bald nach Tiecks Tod 1853 schrumpfte dessen Name auf den eines bloßen Mitbegründers der sogenannten Romantischen Bewegung um die Wende zum 19. Jahrhundert. Nur noch insoweit erschien er in literaturgeschichtlichen Abrissen erwähnenswert, als Autor des "Franz Sternbald" und der für die Bühne konzipierten "Genoveva" und "Kaiser Oktavian". Von Werken also, die heute kaum noch lesbar und schon gar nicht aufführungsfähig sind. Darüber wurde weithin vergessen, daß Tieck in seiner schöpferischen Spätphase - etwa 1820 bis 1840 - eine beeindruckende Reihe von Novellen geschrieben hat, unter denen die besten als hochbedeutsame und dauerwertige Meisterleistungen der Weltliteratur anzusehen sind. Deren Lektüre ist geeignet, einer Wiederentdeckung vorzuarbeiten. Der Autor hälteine Revision unseres Tieckbildes für eine der vordringlichsten Aufgaben der literarischen Gegenwart.

Anbieter: buecher
Stand: 15.11.2019
Zum Angebot
Ludwig Tieck
25,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Friedrich Hebbel, der wohl bedeutendste Repräsentant des literarischen Realismus in Deutschland um 1850, nannte Ludwig Tieck, den Exponenten der vorangegangenen dichterischen Epoche, den "König der Romantik". Doch schon bald nach Tiecks Tod 1853 schrumpfte dessen Name auf den eines bloßen Mitbegründers der sogenannten Romantischen Bewegung um die Wende zum 19. Jahrhundert. Nur noch insoweit erschien er in literaturgeschichtlichen Abrissen erwähnenswert, als Autor des "Franz Sternbald" und der für die Bühne konzipierten "Genoveva" und "Kaiser Oktavian". Von Werken also, die heute kaum noch lesbar und schon gar nicht aufführungsfähig sind. Darüber wurde weithin vergessen, daß Tieck in seiner schöpferischen Spätphase - etwa 1820 bis 1840 - eine beeindruckende Reihe von Novellen geschrieben hat, unter denen die besten als hochbedeutsame und dauerwertige Meisterleistungen der Weltliteratur anzusehen sind. Deren Lektüre ist geeignet, einer Wiederentdeckung vorzuarbeiten. Der Autor hälteine Revision unseres Tieckbildes für eine der vordringlichsten Aufgaben der literarischen Gegenwart.

Anbieter: buecher
Stand: 15.11.2019
Zum Angebot
Kommentar Glosse Kritik
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Kommentar Glosse Kritik ab 19.99 € als epub eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 15.11.2019
Zum Angebot
Tieck und Wackenroder
129,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Tieck und Wackenroder ab 129.95 € als pdf eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Sprachwissenschaften,

Anbieter: hugendubel
Stand: 15.11.2019
Zum Angebot
Leben in der Glosse
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Leben in der Glosse ab 2.99 € als epub eBook: 36 Alltagsatiren. Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 15.11.2019
Zum Angebot
Leben in der Glosse
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Leben in der Glosse ab 2.99 EURO 36 Alltagsatiren

Anbieter: ebook.de
Stand: 15.11.2019
Zum Angebot
Ludwig Tieck
199,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ludwig Tieck ab 199.95 EURO Leben - Werk - Wirkung

Anbieter: ebook.de
Stand: 15.11.2019
Zum Angebot