Angebote zu "Themen" (23 Treffer)

Kategorien

Shops

Gedichte und Interpretationen 3. Klassik und Ro...
11,00 € *
ggf. zzgl. Versand

- Arnim: Getrennte Liebe- Brentano: Die Abendwinde wehen- Brentano: Auf dem Rhein- Brentano: Frühlingsschrei eines Knechtes aus der Tiefe- Brentano: Der Spinnerin Nachtlied- Brentano: Was reif in diesen Zeilen steht- Eichendorff: Frische Fahrt- Eichendorff: Die Heimat. An meinen Bruder- Eichendorff: Mondnacht- Eichendorff: Sehnsucht- Eichendorff: Waldgespräch- Goethe: Der Gott und die Bajadere- Goethe: Grenzen der Menschheit- Goethe: Locken! haltet mich gefangen- Goethe: Die Metamorphose der Pflanzen- Goethe: Römische Elegien- Goethe: Selige Sehnsucht- Hölderlin: Der blinde Sänger- Hölderlin: Dichterberuf / An unsre großen Dichter- Hölderlin: Die Eichbäume- Hölderlin: Hälfte des Lebens- Novalis: An Tieck- Novalis: Hymnen an die Nacht. 5- Schiller: Die Bürgschaft- Schiller: Die Götter Griechenlands- Schiller: Das Ideal und das Leben- Schiller: Nänie- Schiller: Der Spaziergang- Tieck: Glosse- Tieck: Melankolie- Uhland: Des Sängers Fluch.Gedichte und InterpretationenDiese siebenbändige Interpretationssammlung in historischer Folge - von der Renaissance bis zur Gegenwart - soll allen interessierten Lesern Zugang zu einzelnen Gedichten und lyrischen Epochen öffnen. Die Auswahl der Texte und ihre Deutung sind so angelegt, daß die jeweils epochenspezifischen Formen und Themen an repräsentativen Beispielen vorgeführt werden und eine verlässliche Abfolge zu einer Geschichte der deutschen Lyrik sich ergibt.

Anbieter: buecher
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Gedichte und Interpretationen 3. Klassik und Ro...
11,40 € *
ggf. zzgl. Versand

- Arnim: Getrennte Liebe- Brentano: Die Abendwinde wehen- Brentano: Auf dem Rhein- Brentano: Frühlingsschrei eines Knechtes aus der Tiefe- Brentano: Der Spinnerin Nachtlied- Brentano: Was reif in diesen Zeilen steht- Eichendorff: Frische Fahrt- Eichendorff: Die Heimat. An meinen Bruder- Eichendorff: Mondnacht- Eichendorff: Sehnsucht- Eichendorff: Waldgespräch- Goethe: Der Gott und die Bajadere- Goethe: Grenzen der Menschheit- Goethe: Locken! haltet mich gefangen- Goethe: Die Metamorphose der Pflanzen- Goethe: Römische Elegien- Goethe: Selige Sehnsucht- Hölderlin: Der blinde Sänger- Hölderlin: Dichterberuf / An unsre großen Dichter- Hölderlin: Die Eichbäume- Hölderlin: Hälfte des Lebens- Novalis: An Tieck- Novalis: Hymnen an die Nacht. 5- Schiller: Die Bürgschaft- Schiller: Die Götter Griechenlands- Schiller: Das Ideal und das Leben- Schiller: Nänie- Schiller: Der Spaziergang- Tieck: Glosse- Tieck: Melankolie- Uhland: Des Sängers Fluch.Gedichte und InterpretationenDiese siebenbändige Interpretationssammlung in historischer Folge - von der Renaissance bis zur Gegenwart - soll allen interessierten Lesern Zugang zu einzelnen Gedichten und lyrischen Epochen öffnen. Die Auswahl der Texte und ihre Deutung sind so angelegt, daß die jeweils epochenspezifischen Formen und Themen an repräsentativen Beispielen vorgeführt werden und eine verlässliche Abfolge zu einer Geschichte der deutschen Lyrik sich ergibt.

Anbieter: buecher
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Mach deine eigene Zeitung
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Zeitung machen macht Spaß! Aber wie findest du interessante Themen für deine eigene Zeitung? Wie schreibst du spannende Texte? Was sind Reportagen, Berichte und Nachrichten? Was ist eine Glosse und wie schreibt man einen Kommentar oder eine Rezension? Wie finanzierst du deine Zeitung und was steht im Presserecht? Dieses Buch liefert kurz und verständlich Antworten auf diese und viele weiteren Fragen zum Thema Journalismus und ist ein hilfreicher Begleiter für die Organisation und das Schreiben einer eigenen Zeitung.Der erste Teil ist ein Notizbuch mit Beobachtung-, Interview- und Schreibübungen, mit Techniken und Methoden, um interessante und spannende Artikel zu schreiben. Zwanzig Vorschläge für Artikel kommen mit anregenden Fragen für Recherchen und Interviews, hilfreichen Wörtern und Ausdrücken für ansprechende Texte, nützlichen Informationen am Rand und viel (!) Platz für eigene Notizen und Artikel. Der zweite Teil ist ein kompaktes Handbuch für junge Zeitungsmacher. Es enthält wichtige Hinweise für den Start und die Organisation einer eigenen Zeitung und den Aufbau einer eigenen Redaktion. Darüber hinaus umfasst es journalistisches Handwerkszeug wie Tipps zum Schreiben und Gestalten von Artikeln, Erläuterungen der verschiedenen Textsorten, zu Recherche- und Interviewtechniken, zum Fotografieren und Layout und vielem mehr. Ein ideales Arbeitsmittel für jungen Zeitungsmacher.

Anbieter: buecher
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Mach deine eigene Zeitung
13,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Zeitung machen macht Spaß! Aber wie findest du interessante Themen für deine eigene Zeitung? Wie schreibst du spannende Texte? Was sind Reportagen, Berichte und Nachrichten? Was ist eine Glosse und wie schreibt man einen Kommentar oder eine Rezension? Wie finanzierst du deine Zeitung und was steht im Presserecht? Dieses Buch liefert kurz und verständlich Antworten auf diese und viele weiteren Fragen zum Thema Journalismus und ist ein hilfreicher Begleiter für die Organisation und das Schreiben einer eigenen Zeitung.Der erste Teil ist ein Notizbuch mit Beobachtung-, Interview- und Schreibübungen, mit Techniken und Methoden, um interessante und spannende Artikel zu schreiben. Zwanzig Vorschläge für Artikel kommen mit anregenden Fragen für Recherchen und Interviews, hilfreichen Wörtern und Ausdrücken für ansprechende Texte, nützlichen Informationen am Rand und viel (!) Platz für eigene Notizen und Artikel. Der zweite Teil ist ein kompaktes Handbuch für junge Zeitungsmacher. Es enthält wichtige Hinweise für den Start und die Organisation einer eigenen Zeitung und den Aufbau einer eigenen Redaktion. Darüber hinaus umfasst es journalistisches Handwerkszeug wie Tipps zum Schreiben und Gestalten von Artikeln, Erläuterungen der verschiedenen Textsorten, zu Recherche- und Interviewtechniken, zum Fotografieren und Layout und vielem mehr. Ein ideales Arbeitsmittel für jungen Zeitungsmacher.

Anbieter: buecher
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Deutsch Wissen. Texte schreiben von A bis Z - S...
26,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Schreiben zu können ist wichtig für die Kommunikation mit anderen: in der Schule, im privaten Leben wie auch in beruflichen und gesellschaftlichen Kreisen. Schreiben zu lernen braucht Zeit und Übung und vor allem Anleitung. Hierbei möchte das Schreiblexikon Schülerinnen und Schülern in der Klasse 10 und in der Oberstufe eine Hilfe sein.Das Schreiblexikon für die Oberstufe vermittelt Schülerinnen und Schülern Textwissen und verschafft ihnen Grundlagen für eigene Textgestaltungsmöglichkeiten. Schreibende lernen zunächst Gestaltungselemente für einzelne Textformen kennen und sehen sie dann in Beispieltexten angewandt.Daraus ergibt sich die zweiteilige Anlage für jede Textform im Schreiblexikon:Auf einen Blick (mit Kurzdefinition, Verwendungsbereichen und Gestaltungselementen)So wird's gemacht (mit Lesestrategie, Schreibplan, Beispieltext und Formulierungshilfen)Schülerinnen und Schüler können sich im Selbststudium und unterrichtsbegleitend mit einzelnen Textformen beschäftigen und auf diese Weise größere Sicherheit im sachgerechten und adressatenbezogenen Schreiben erwerben. Sie lernen, gezielt textgestaltende Mittel auszuwählen, um ihre jeweiligen Schreibabsichten zu erreichen, etwa um Leser zu informieren, sie zu überzeugen, an sie zu appellieren, ihnen Sachverhalte zu berichten oder zu erklären und auch um strittige Themen darzustellen und aus ihrer persönlichen Sicht zu beurteilen.Die Lexikonbeiträge bieten mit ihren authentischen Beispieltexten (aus Zeitungen, Zeitschriften, Sachbüchern, Biografien, literarischen Werken, Onlinequellen) schulisch wie gesellschaftlich verbreitete Textformen in alphabetischer Reihenfolge zum schnellen Auffinden, Nachlesen und Üben an:Standardformen, die im Unterricht aller Fächer und in späteren Ausbildungs- und beruflichen Zusammenhängen eingesetzt werden können (wie Protokoll, Referat, Facharbeit, Abstract),Vorstufen des Schreibens, die in allen Fächern gebraucht werden (Cluster, Mind Map, Gliederung, Sinnabschnitt),Standardschreibformen im Deutschunterricht, die vor allem als Aufgabenstellungen in schriftlichen Hausaufgaben und Aufgabenarten in Klausuren vorkommen (neben der Interpretation und Sachtextanalyse v.a. Erörterung, Kommentar, Inhaltsangabe, Zusammenfassung),analytische Textformen (Interpretation von Gedichten, Geschichten, Dramenszenen, Romanauszügen etc., Sachtextanalyse),erzählende und berichtende Textformen (wie Geschichte, Bericht, Reisebericht),beschreibende und schildernde Textformen (wie Bildbeschreibung, Beschreibung und Deutung einer Karikatur, Landschaftsschilderung),kreative Schreibformen (wie Geschichte, Anekdote, Rezension, Kritik, Porträt, Glosse),standardisierte Textformate für den gesellschaftlichen Schriftverkehr (wie Lebenslauf, Bewerbungsschreiben),Textformen der gesellschaftlichen Öffentlichkeit (wie die politische Rede),journalistische Darstellungsformen (wie Leitartikel, Kommentar, Reportage).

Anbieter: buecher
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Deutsch Wissen. Texte schreiben von A bis Z - S...
27,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Schreiben zu können ist wichtig für die Kommunikation mit anderen: in der Schule, im privaten Leben wie auch in beruflichen und gesellschaftlichen Kreisen. Schreiben zu lernen braucht Zeit und Übung und vor allem Anleitung. Hierbei möchte das Schreiblexikon Schülerinnen und Schülern in der Klasse 10 und in der Oberstufe eine Hilfe sein.Das Schreiblexikon für die Oberstufe vermittelt Schülerinnen und Schülern Textwissen und verschafft ihnen Grundlagen für eigene Textgestaltungsmöglichkeiten. Schreibende lernen zunächst Gestaltungselemente für einzelne Textformen kennen und sehen sie dann in Beispieltexten angewandt.Daraus ergibt sich die zweiteilige Anlage für jede Textform im Schreiblexikon:Auf einen Blick (mit Kurzdefinition, Verwendungsbereichen und Gestaltungselementen)So wird's gemacht (mit Lesestrategie, Schreibplan, Beispieltext und Formulierungshilfen)Schülerinnen und Schüler können sich im Selbststudium und unterrichtsbegleitend mit einzelnen Textformen beschäftigen und auf diese Weise größere Sicherheit im sachgerechten und adressatenbezogenen Schreiben erwerben. Sie lernen, gezielt textgestaltende Mittel auszuwählen, um ihre jeweiligen Schreibabsichten zu erreichen, etwa um Leser zu informieren, sie zu überzeugen, an sie zu appellieren, ihnen Sachverhalte zu berichten oder zu erklären und auch um strittige Themen darzustellen und aus ihrer persönlichen Sicht zu beurteilen.Die Lexikonbeiträge bieten mit ihren authentischen Beispieltexten (aus Zeitungen, Zeitschriften, Sachbüchern, Biografien, literarischen Werken, Onlinequellen) schulisch wie gesellschaftlich verbreitete Textformen in alphabetischer Reihenfolge zum schnellen Auffinden, Nachlesen und Üben an:Standardformen, die im Unterricht aller Fächer und in späteren Ausbildungs- und beruflichen Zusammenhängen eingesetzt werden können (wie Protokoll, Referat, Facharbeit, Abstract),Vorstufen des Schreibens, die in allen Fächern gebraucht werden (Cluster, Mind Map, Gliederung, Sinnabschnitt),Standardschreibformen im Deutschunterricht, die vor allem als Aufgabenstellungen in schriftlichen Hausaufgaben und Aufgabenarten in Klausuren vorkommen (neben der Interpretation und Sachtextanalyse v.a. Erörterung, Kommentar, Inhaltsangabe, Zusammenfassung),analytische Textformen (Interpretation von Gedichten, Geschichten, Dramenszenen, Romanauszügen etc., Sachtextanalyse),erzählende und berichtende Textformen (wie Geschichte, Bericht, Reisebericht),beschreibende und schildernde Textformen (wie Bildbeschreibung, Beschreibung und Deutung einer Karikatur, Landschaftsschilderung),kreative Schreibformen (wie Geschichte, Anekdote, Rezension, Kritik, Porträt, Glosse),standardisierte Textformate für den gesellschaftlichen Schriftverkehr (wie Lebenslauf, Bewerbungsschreiben),Textformen der gesellschaftlichen Öffentlichkeit (wie die politische Rede),journalistische Darstellungsformen (wie Leitartikel, Kommentar, Reportage).

Anbieter: buecher
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Journalismus für Dummies
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Henriette Löwisch zeigt die Aufgaben und die Rollen von Journalisten, beschreibt, was gute von schlechten Journalisten unterscheidet, erläutert, wie Journalisten ihre Themen finden und wie sie sie als Nachricht, Kommentar, Glosse oder Reportage aufbereiten. Sie weiht in die Sprache der Journalisten ein, zeigt, wie Artikel, Features oder Interviews aufgebaut werden und erläutert, was das beste Medium für eine Nachricht ist (Radio, Fernsehen, Magazin, Zeitung, Twitter und Blogs). Die Leser erfahren, welche Ressorts welche Nachrichten aufbereiten und wie man Nachrichten am besten präsentiert. Zum Schluss erläutert die Autorin, wie man Journalist wird und wie der Alltag von Journalisten aussieht.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Mach deine eigene Zeitung
18,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Zeitung machen macht Spass! Aber wie findest du interessante Themen für deine eigene Zeitung? Wie schreibst du spannende Texte? Was sind Reportagen, Berichte und Nachrichten? Was ist eine Glosse und wie schreibt man einen Kommentar oder eine Rezension? Wie finanzierst du deine Zeitung und was steht im Presserecht? Dieses Buch liefert kurz und verständlich Antworten auf diese und viele weiteren Fragen zum Thema Journalismus und ist ein hilfreicher Begleiter für die Organisation und das Schreiben einer eigenen Zeitung. Der erste Teil ist ein Notizbuch mit Beobachtung-, Interview- und Schreibübungen, mit Techniken und Methoden, um interessante und spannende Artikel zu schreiben. Zwanzig Vorschläge für Artikel kommen mit anregenden Fragen für Recherchen und Interviews, hilfreichen Wörtern und Ausdrücken für ansprechende Texte, nützlichen Informationen am Rand und viel (!) Platz für eigene Notizen und Artikel. Der zweite Teil ist ein kompaktes Handbuch für junge Zeitungsmacher. Es enthält wichtige Hinweise für den Start und die Organisation einer eigenen Zeitung und den Aufbau einer eigenen Redaktion. Darüber hinaus umfasst es journalistisches Handwerkszeug wie Tipps zum Schreiben und Gestalten von Artikeln, Erläuterungen der verschiedenen Textsorten, zu Recherche- und Interviewtechniken, zum Fotografieren und Layout und vielem mehr. Ein ideales Arbeitsmittel für jungen Zeitungsmacher.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Raddatz, F: Stahlstiche
35,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Glosse und Buchbesprechung, Essay, Portrait und Interview – die Formen, derer sich Fritz J. Raddatz journalistisch bedient, sind so vielfältig wie seine Tonarten und Interessen, und so eröffnet 'Stahlstiche' ein Spektrum, in dem sich das ganze 20. Jahrhundert mit seinen Erfahrungen wiederfindet. Politische Ideen, Literatur und Kunst: der Weltkrieg und das Verhältnis der beiden deutschen Staaten, die Rolle Brechts und die Kontroversen um Grass, Apartheid, Pazifismus, Wiedervereinigung … Aus der Fülle der Themen sind eine Reihe klassischer Zeitungsstücke aus der Glanzzeit des deutschen Feuilletons hervorgegangen, Stücke, wie nur Raddatz sie schreiben konnte. Hat ein anderer Journalist die Wiedervereinigung so begleitet wie er, isoliert innerhalb der Linken, zugleich hellsichtiger im politischen Urteil durch die eigenen Erfahrungen in Ostberlin? Hat ein anderer so entschieden nach zwanzig Jahren moralische Bilanz gezogen? Gibt es noch Interviews wie die, die FRITZ J. RADDATZ mit Nadine Gordimer oder Alfred Hrdlicka geführt hat? Das Buch fasst Raddatz’ publizistische Arbeit aus dreieinhalb Jahrzehnten zusammen und dokumentiert damit eines der grossen journalistischen Lebenswerke der Nachkriegszeit. Als solches tritt es neben die 2010 erschienenen, vielfach gefeierten 'Tagebücher' von FRITZ J. RADDATZ.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot