Angebote zu "Recht" (21 Treffer)

Kategorien

Shops

Kaufmann, Frank-Michael: Glossar zur Buch'schen...
220,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 04.03.2015, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Glossar zur Buch'schen Glosse, Autor: Kaufmann, Frank-Michael // Neumeister, Peter, Verlag: Harrassowitz Verlag // Harrassowitz, O, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Mittelalter // Rechtsgeschichte // Europäische Geschichte: Mittelalter // Sozial // und Kulturgeschichte // Christi Geburt bis 1500 nach Chr, Rubrik: Recht // Allgemeines, Lexika, Geschichte, Seiten: 1684, Reihe: Fontes Iuris Germanici Antiqui Nova Series (Nr. 10), Gewicht: 3023 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Das Objektive Recht in der Sachsenspiegel-Glosse
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Objektive Recht in der Sachsenspiegel-Glosse ab 54.99 € als Taschenbuch: Band II. Auflage 1931. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Geschichte,

Anbieter: hugendubel
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
La Roches Einführung in den praktischen Journal...
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie wird man heute Journalist? Wo und in welchen Funktionen arbeiten Journalisten? Wie verändern die neuen Medien den Journalistenberuf? Wo kann man Journalismus lernen? Wie findet man Kontakt zu einer Redaktion? Wie recherchiert man eine Story? Kann der Journalist objektiv informieren? Wie schreibt man eine Nachricht? Was sind die Besonderheiten von Bericht, Reportage, Interview, analysierendem Beitrag und Feature sowie von Kommentar, Glosse und Rezension? Auf diese Fragen gibt die neu bearbeitete 20. Auflage erprobte und bewährte Antworten, aber auch Auskünfte über den neuesten Stand journalistischer Arbeitstechniken und Ausbildungsmöglichkeiten. Vor dem Hintergrund des digitalen Journalismus wurde das Kapitel zum Thema Recht völlig neu gefasst. Aufwändig recherchiert und überarbeitet wurden die Wege in den Journalismus, insbesondere die immer wichtiger werdenden Studiengänge an Hochschulen.

Anbieter: buecher
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
La Roches Einführung in den praktischen Journal...
23,64 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie wird man heute Journalist? Wo und in welchen Funktionen arbeiten Journalisten? Wie verändern die neuen Medien den Journalistenberuf? Wo kann man Journalismus lernen? Wie findet man Kontakt zu einer Redaktion? Wie recherchiert man eine Story? Kann der Journalist objektiv informieren? Wie schreibt man eine Nachricht? Was sind die Besonderheiten von Bericht, Reportage, Interview, analysierendem Beitrag und Feature sowie von Kommentar, Glosse und Rezension? Auf diese Fragen gibt die neu bearbeitete 20. Auflage erprobte und bewährte Antworten, aber auch Auskünfte über den neuesten Stand journalistischer Arbeitstechniken und Ausbildungsmöglichkeiten. Vor dem Hintergrund des digitalen Journalismus wurde das Kapitel zum Thema Recht völlig neu gefasst. Aufwändig recherchiert und überarbeitet wurden die Wege in den Journalismus, insbesondere die immer wichtiger werdenden Studiengänge an Hochschulen.

Anbieter: buecher
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Kulturkritik und Gesellschaft. Prismen. Ohne Le...
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erste HälftePrismen: Kulturkritik und Gesellschaft:Kulturkritik und Gesellschaft / Das Bewußtsein der Wissenssoziologie / Spengler nach dem Untergang / Veblens Angriff auf die Kultur / Aldous Huxley und die Utopie / Zeitlose Mode. Zum Jazz / Bach gegen seine Liebhaber verteidigt / Arnold Schönberg (1874-1951) / Valéry Proust Museum / George und Hofmannsthal. Zum Briefwechsel / Charakteristik Walter Benjamins / Aufzeichnungen zu KafkaOhne Leitbild: Parva Aesthetica:Ohne Leitbild / Amorbach / Über Tradition / Im Jeu de Paume gekritzelt / Aus Sils Maria / Vorschlag zur Ungüte / Résumé über Kulturindustrie / Nachruf auf einen Organisator / Filmtransparente / Zweimal Chaplin / Thesen zur Kunstsoziologie / Funktionalismus heute / Luccheser Memorial / Der mißbrauchte Barock / Wien, nach Ostern 1967 / Die Kunst und die KünsteZweite Hälfte Eingriffe: Neun kritische Modelle:Wozu noch Philosophie / Philosophie und Lehrer / Notiz über Geisteswissenschaft und Bildung / Jene zwanziger Jahre / Prolog zum Fernsehen / Fernsehen als Ideologie / Sexualtabus und Recht heute / Was bedeutet: Aufarbeitung der Vergangenheit / Meinung Wahn GesellschaftStichworte: Kritische Modelle 2:Anmerkungen zum philosophischen Denken / Vernunft und Offenbarung / Fortschritt / Glosse über Persönlichkeit / Freizeit / Tabus über dem Lehrberuf / Erziehung nach Auschwitz / Auf die Frage: Was ist deutsch / Wissenschaftliche Erfahrungen in Amerika / Dialektische Epilegomena (Zu Subjekt und Objekt / Marginalien zu Theorie und Praxis)Kritische Modelle 3KritikResignationAnhang IVorwort zu einer Übersetzung der "Prismen" / Replik zu einer Kritik der "Zeitlosen Mode" / Schlußwort zu einer Kontroverse über Kunstsoziologie / Einleitung zum Vortrag "Was bedeutet: Aufarbeitung der Vergangenheit"Anhang IINachweise zu den "Prismen" / Editorische Nachbemerkung

Anbieter: buecher
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Kulturkritik und Gesellschaft. Prismen. Ohne Le...
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erste HälftePrismen: Kulturkritik und Gesellschaft:Kulturkritik und Gesellschaft / Das Bewußtsein der Wissenssoziologie / Spengler nach dem Untergang / Veblens Angriff auf die Kultur / Aldous Huxley und die Utopie / Zeitlose Mode. Zum Jazz / Bach gegen seine Liebhaber verteidigt / Arnold Schönberg (1874-1951) / Valéry Proust Museum / George und Hofmannsthal. Zum Briefwechsel / Charakteristik Walter Benjamins / Aufzeichnungen zu KafkaOhne Leitbild: Parva Aesthetica:Ohne Leitbild / Amorbach / Über Tradition / Im Jeu de Paume gekritzelt / Aus Sils Maria / Vorschlag zur Ungüte / Résumé über Kulturindustrie / Nachruf auf einen Organisator / Filmtransparente / Zweimal Chaplin / Thesen zur Kunstsoziologie / Funktionalismus heute / Luccheser Memorial / Der mißbrauchte Barock / Wien, nach Ostern 1967 / Die Kunst und die KünsteZweite Hälfte Eingriffe: Neun kritische Modelle:Wozu noch Philosophie / Philosophie und Lehrer / Notiz über Geisteswissenschaft und Bildung / Jene zwanziger Jahre / Prolog zum Fernsehen / Fernsehen als Ideologie / Sexualtabus und Recht heute / Was bedeutet: Aufarbeitung der Vergangenheit / Meinung Wahn GesellschaftStichworte: Kritische Modelle 2:Anmerkungen zum philosophischen Denken / Vernunft und Offenbarung / Fortschritt / Glosse über Persönlichkeit / Freizeit / Tabus über dem Lehrberuf / Erziehung nach Auschwitz / Auf die Frage: Was ist deutsch / Wissenschaftliche Erfahrungen in Amerika / Dialektische Epilegomena (Zu Subjekt und Objekt / Marginalien zu Theorie und Praxis)Kritische Modelle 3KritikResignationAnhang IVorwort zu einer Übersetzung der "Prismen" / Replik zu einer Kritik der "Zeitlosen Mode" / Schlußwort zu einer Kontroverse über Kunstsoziologie / Einleitung zum Vortrag "Was bedeutet: Aufarbeitung der Vergangenheit"Anhang IINachweise zu den "Prismen" / Editorische Nachbemerkung

Anbieter: buecher
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Das Objektive Recht in der Sachsenspiegel-Glosse
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Objektive Recht in der Sachsenspiegel-Glosse ab 54.99 EURO Band II. Auflage 1931

Anbieter: ebook.de
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Iurisprudentia romano-saxonica. Die Glosse zum ...
98,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im 14. Jahrhundert verfassten sächsische Juristen erste wissenschaftliche Kommentare zum Sächsischen Recht und legten mit ihren Bearbeitungen im Stile des gelehrten Rechts den Grundstein für eine eigene Wissenschaft vom deutschen Recht. Neben bisher nahezu unerforschten Glossen zum Sächsischen Lehnrecht entstand u.a. die bekannte Buch'schen Glosse zum Sachsenspiegel-Landrecht, der sich Maike Hunekes Untersuchung widmet.Eine Einordnung in das Spektrum zeitgenössischer Quellen verdeutlicht ihre Bedeutung als frühes Zeugnis gelehrt-sächsischer Rechtswissenschaft, als Vertreterin einer iurisprudentia romano-saxonica . In der textkritischen Aufarbeitung der handschriftlichen Überlieferung zeigt sich die 2013 edierte längere Glosse zum Sachsenspiegel-Lehnrecht als maßgebliche ursprüngliche Fassung. Eine Analyse der Arbeitstechnik offenbart die wissenschaftliche Durchdringung des autochthonen Sächsischen Lehnrechts durch Anwendung gelehrter Methode. Anhand rechtstheoretischer Aussagen kann schließlich gezeigt werden, dass der anonym bleibende Glossator das Sächsische Lehnrecht als eigenständiges Rechtsbuch neben Land- und Weichbildrecht behandelt. Die Lehnrechtsglosse erweist sich somit in der Gesamtschau als charakteristische Vertreterin junger deutscher Rechtswissenschaft, als Beleg früher profaner Rezeption und als bedeutendes Zeugnis für die Verwissenschaftlichung und Professionalisierung des spätmittelalterlichen Rechtslebens.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
La Roches Einführung in den praktischen Journal...
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie wird man heute Journalist? Wo und in welchen Funktionen arbeiten Journalisten? Wie verändern die neuen Medien den Journalistenberuf? Wo kann man Journalismus lernen? Wie findet man Kontakt zu einer Redaktion? Wie recherchiert man eine Story? Kann der Journalist objektiv informieren? Wie schreibt man eine Nachricht? Was sind die Besonderheiten von Bericht, Reportage, Interview, analysierendem Beitrag und Feature sowie von Kommentar, Glosse und Rezension? Auf diese Fragen gibt die neu bearbeitete 20. Auflage erprobte und bewährte Antworten, aber auch Auskünfte über den neuesten Stand journalistischer Arbeitstechniken und Ausbildungsmöglichkeiten. Vor dem Hintergrund des digitalen Journalismus wurde das Kapitel zum Thema Recht völlig neu gefasst. Aufwändig recherchiert und überarbeitet wurden die Wege in den Journalismus, insbesondere die immer wichtiger werdenden Studiengänge an Hochschulen.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot