Angebote zu "Geschichten" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Deutsch Wissen. Texte schreiben von A bis Z - S...
27,25 € *
ggf. zzgl. Versand

Schreiben zu können ist wichtig für die Kommunikation mit anderen: in der Schule, im privaten Leben wie auch in beruflichen und gesellschaftlichen Kreisen. Schreiben zu lernen braucht Zeit und Übung und vor allem Anleitung. Hierbei möchte das Schreiblexikon Schülerinnen und Schülern in der Klasse 10 und in der Oberstufe eine Hilfe sein.Das Schreiblexikon für die Oberstufe vermittelt Schülerinnen und Schülern Textwissen und verschafft ihnen Grundlagen für eigene Textgestaltungsmöglichkeiten. Schreibende lernen zunächst Gestaltungselemente für einzelne Textformen kennen und sehen sie dann in Beispieltexten angewandt.Daraus ergibt sich die zweiteilige Anlage für jede Textform im Schreiblexikon:Auf einen Blick (mit Kurzdefinition, Verwendungsbereichen und Gestaltungselementen)So wird's gemacht (mit Lesestrategie, Schreibplan, Beispieltext und Formulierungshilfen)Schülerinnen und Schüler können sich im Selbststudium und unterrichtsbegleitend mit einzelnen Textformen beschäftigen und auf diese Weise größere Sicherheit im sachgerechten und adressatenbezogenen Schreiben erwerben. Sie lernen, gezielt textgestaltende Mittel auszuwählen, um ihre jeweiligen Schreibabsichten zu erreichen, etwa um Leser zu informieren, sie zu überzeugen, an sie zu appellieren, ihnen Sachverhalte zu berichten oder zu erklären und auch um strittige Themen darzustellen und aus ihrer persönlichen Sicht zu beurteilen.Die Lexikonbeiträge bieten mit ihren authentischen Beispieltexten (aus Zeitungen, Zeitschriften, Sachbüchern, Biografien, literarischen Werken, Onlinequellen) schulisch wie gesellschaftlich verbreitete Textformen in alphabetischer Reihenfolge zum schnellen Auffinden, Nachlesen und Üben an:Standardformen, die im Unterricht aller Fächer und in späteren Ausbildungs- und beruflichen Zusammenhängen eingesetzt werden können (wie Protokoll, Referat, Facharbeit, Abstract),Vorstufen des Schreibens, die in allen Fächern gebraucht werden (Cluster, Mind Map, Gliederung, Sinnabschnitt),Standardschreibformen im Deutschunterricht, die vor allem als Aufgabenstellungen in schriftlichen Hausaufgaben und Aufgabenarten in Klausuren vorkommen (neben der Interpretation und Sachtextanalyse v.a. Erörterung, Kommentar, Inhaltsangabe, Zusammenfassung),analytische Textformen (Interpretation von Gedichten, Geschichten, Dramenszenen, Romanauszügen etc., Sachtextanalyse),erzählende und berichtende Textformen (wie Geschichte, Bericht, Reisebericht),beschreibende und schildernde Textformen (wie Bildbeschreibung, Beschreibung und Deutung einer Karikatur, Landschaftsschilderung),kreative Schreibformen (wie Geschichte, Anekdote, Rezension, Kritik, Porträt, Glosse),standardisierte Textformate für den gesellschaftlichen Schriftverkehr (wie Lebenslauf, Bewerbungsschreiben),Textformen der gesellschaftlichen Öffentlichkeit (wie die politische Rede),journalistische Darstellungsformen (wie Leitartikel, Kommentar, Reportage).

Anbieter: buecher
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Deutsch Wissen. Texte schreiben von A bis Z - S...
28,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Schreiben zu können ist wichtig für die Kommunikation mit anderen: in der Schule, im privaten Leben wie auch in beruflichen und gesellschaftlichen Kreisen. Schreiben zu lernen braucht Zeit und Übung und vor allem Anleitung. Hierbei möchte das Schreiblexikon Schülerinnen und Schülern in der Klasse 10 und in der Oberstufe eine Hilfe sein.Das Schreiblexikon für die Oberstufe vermittelt Schülerinnen und Schülern Textwissen und verschafft ihnen Grundlagen für eigene Textgestaltungsmöglichkeiten. Schreibende lernen zunächst Gestaltungselemente für einzelne Textformen kennen und sehen sie dann in Beispieltexten angewandt.Daraus ergibt sich die zweiteilige Anlage für jede Textform im Schreiblexikon:Auf einen Blick (mit Kurzdefinition, Verwendungsbereichen und Gestaltungselementen)So wird's gemacht (mit Lesestrategie, Schreibplan, Beispieltext und Formulierungshilfen)Schülerinnen und Schüler können sich im Selbststudium und unterrichtsbegleitend mit einzelnen Textformen beschäftigen und auf diese Weise größere Sicherheit im sachgerechten und adressatenbezogenen Schreiben erwerben. Sie lernen, gezielt textgestaltende Mittel auszuwählen, um ihre jeweiligen Schreibabsichten zu erreichen, etwa um Leser zu informieren, sie zu überzeugen, an sie zu appellieren, ihnen Sachverhalte zu berichten oder zu erklären und auch um strittige Themen darzustellen und aus ihrer persönlichen Sicht zu beurteilen.Die Lexikonbeiträge bieten mit ihren authentischen Beispieltexten (aus Zeitungen, Zeitschriften, Sachbüchern, Biografien, literarischen Werken, Onlinequellen) schulisch wie gesellschaftlich verbreitete Textformen in alphabetischer Reihenfolge zum schnellen Auffinden, Nachlesen und Üben an:Standardformen, die im Unterricht aller Fächer und in späteren Ausbildungs- und beruflichen Zusammenhängen eingesetzt werden können (wie Protokoll, Referat, Facharbeit, Abstract),Vorstufen des Schreibens, die in allen Fächern gebraucht werden (Cluster, Mind Map, Gliederung, Sinnabschnitt),Standardschreibformen im Deutschunterricht, die vor allem als Aufgabenstellungen in schriftlichen Hausaufgaben und Aufgabenarten in Klausuren vorkommen (neben der Interpretation und Sachtextanalyse v.a. Erörterung, Kommentar, Inhaltsangabe, Zusammenfassung),analytische Textformen (Interpretation von Gedichten, Geschichten, Dramenszenen, Romanauszügen etc., Sachtextanalyse),erzählende und berichtende Textformen (wie Geschichte, Bericht, Reisebericht),beschreibende und schildernde Textformen (wie Bildbeschreibung, Beschreibung und Deutung einer Karikatur, Landschaftsschilderung),kreative Schreibformen (wie Geschichte, Anekdote, Rezension, Kritik, Porträt, Glosse),standardisierte Textformate für den gesellschaftlichen Schriftverkehr (wie Lebenslauf, Bewerbungsschreiben),Textformen der gesellschaftlichen Öffentlichkeit (wie die politische Rede),journalistische Darstellungsformen (wie Leitartikel, Kommentar, Reportage).

Anbieter: buecher
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Bar Codes
31,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Für Freunde der Barkultur Menschen, Cocktails, Schicksale: Alles kommt zusammen in der fiktiven Komet Bar. Sie liegt im Herzen von Berlin, am Schnittpunkt der Bezirke Wedding und Prenzlauer Berg. Zwischen 1899 und 2099 wechseln die Namen über der Tür, die Persönlichkeiten vor und hinter dem Tresen, die politischen Systeme. Auf Weltkriege folgen Mauerbau und Mauerfall, Trump und die Zukunft. Es wird literarisch getrunken, geflirtet, gespitzelt, gescherzt, gemixt und gemordet. Von den flüchtigen Momenten wie von den Dingen, die das Leben der Einzelnen überdauern, erzählen die Geschichten dieses Buches. Sie verdichten sich zum Roman einer Bar. Obwohl in sich abgeschlossen, sind die Episoden durch rote Fäden miteinander verwoben. Ohne dass es den Figuren auffallen könnte, wird das Eckhaus an der Fantasie-Kreuzung General-von-Bosetzky- und Bergstraße zu einem Zeitreiseschiff. Im Verlauf der Handlung nehmen die Autoren Jörg Breitenfeld und Jörg Liemann den Zeitgeist aufs Korn. Mit den Gästen ändern sich nicht nur die Gesprächsthemen, sondern auch die Wege der Kommunikation: vom Telefon über E-Mail zu Mindwrite. Auch Stilistik und Form der Kapitel ändern sich: Dazu zählen Glosse, Feldpostbriefe, Theater, Satire und einiges mehr. Cocktail-Aficionadas und -Aficionados erleben den Wandel der Mixgetränke und Barkultur. Zu Beginn sind Weiße mit Strippe und Ku’damm Kir en vogue, später verlangen die Gäste nach Aperol Spritz, Mojito oder Cosmo. Idealer Lesestoff für - Freunde der Barkultur und des Nachtlebens - Cocktail-Connaisseurs oder solche, die es werden wollen - Berlinerinnen und Berliner, Zugereiste und Fans der Großstadt.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Bar Codes
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Für Freunde der BarkulturMenschen, Cocktails, Schicksale: Alles kommt zusammen in der fiktiven Komet Bar. Sie liegt im Herzen von Berlin, am Schnittpunkt der Bezirke Wedding und Prenzlauer Berg. Zwischen 1899 und 2099 wechseln die Namen über der Tür, die Persönlichkeiten vor und hinter dem Tresen, die politischen Systeme. Auf Weltkriege folgen Mauerbau und Mauerfall, Trump und die Zukunft. Es wird literarisch getrunken, geflirtet, gespitzelt, gescherzt, gemixt und gemordet. Von den flüchtigen Momenten wie von den Dingen, die das Leben der Einzelnen überdauern, erzählen die Geschichten dieses Buches.Sie verdichten sich zum Roman einer Bar.Obwohl in sich abgeschlossen, sind die Episoden durch rote Fäden miteinander verwoben. Ohne dass es den Figuren auffallen könnte, wird das Eckhaus an der Fantasie-Kreuzung General-von-Bosetzky- und Bergstraße zu einem Zeitreiseschiff. Im Verlauf der Handlung nehmen die Autoren Jörg Breitenfeld und Jörg Liemann den Zeitgeist aufs Korn. Mit den Gästen ändern sich nicht nur die Gesprächsthemen, sondern auch die Wege der Kommunikation: vom Telefon über E-Mail zu Mindwrite. Auch Stilistik und Form der Kapitel ändern sich: Dazu zählen Glosse, Feldpostbriefe, Theater, Satire und einiges mehr. Cocktail-Aficionadas und -Aficionados erleben den Wandel der Mixgetränke und Barkultur. Zu Beginn sind Weiße mit Strippe und Ku'damm Kir en vogue, später verlangen die Gäste nach Aperol Spritz, Mojito oder Cosmo.Idealer Lesestoff für- Freunde der Barkultur und des Nachtlebens- Cocktail-Connaisseurs oder solche, die es werden wollen- Berlinerinnen und Berliner, Zugereiste und Fans der Großstadt.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Der Satzbau von Babylon
1,50 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Sprache kann und soll Vergnügen bereiten! Gutgelaunte Leser, die sich gern auf gehobenem Niveau ein X für ein U vormachen lassen, kommen voll auf ihre Kosten bei der Lektüre des Bandes 'Der Satzbau von Babylon'. Es handelt sich hier um ein Werk, in welchem der Autor sich teils traditionell, teils experimentell mit den wirrtuosen Gestaltungsmöglichkeiten der Sprache auseinandersetzt. Erstmals schrieb Erhard Schümmelfeder seine Geschichten nicht mit der rechten, sondern mit der linken Hand. Die Ergebnisse dieses literarischen Experiments sind geradezu sensationell. 'Mit Links flunkert es sich leichter', gesteht der Autor und verrät, dass ein Text der Sammlung ausnahmsweise sogar mit dem linken Fuss erstellt wurde. Um welchen Text es sich handelt, werden aufmerksame Leser rasch ergründen. Das Poetry-Slam-Werk WEGBESCHREIBUNG zeigt den Ich-Erzähler von seiner grosszügigen Seite, während die Anekdote GOETHE IM HIMMEL die Bildungsdefizite des Heiligen Petrus behandelt. - Worüber Frauen reden, wenn sie ganz ' unter sich' sind, ist bekannt: Über die Männer. Aber welches Thema bewegt Männer, wenn sie ganz 'unter sich' miteinander plaudern? Nur einer kann dieses Geheimnis verlässlich lüften: Erhard Schümmelfeder in seiner Geschichte MEIN APFEL AUS NACHBARS GARTEN. - Mit einem funkensprühenden Feuerwerk parodistischer Einfälle verwöhnt der Satiriker die Leser in der Glosse DENKANSTÖSSE DES LEBENS. Das Jonglieren mit bislang unbekannten Wortkonstruktionen zwischen Tiefsinn und himmelschreiendem Unsinn wird vergnügt auf die Spitze getrieben in dem Text 'PATCHWORK-SÄTZE REISENDER ZEITGENOSSEN. Dazu äusserte der Autor: ' Mein Buch ist jugendfrei WINNETOUcholskysatire auf Karl May.' Wortspielend fügt er hinzu: 'NEW YORK ich jeden zum Teufel, der daran zweifelt.' Nach dem Bericht über die 'X-REFORM' und dem 'BRAINSTORMING FÜR EINE GRABREDE folgt für die Freunde artistischer Wortkunst eine poetische Gehirnerschütterung mit der Titelgeschichte DER SATZBAU VON BABYLON. Das 'Wrackment' AUS DEM PAPIERKORB EINES ÜBERSETZERS nähert sich mit einfachsten Mitteln dem philosophischen Thema 'Haben & Sein'. Als Zugabe enthält das Ebook zwei Nonsensgedichte des Autors. - Die Lieferung dieses einzigartigen digitalen Werkes erfolgt, solange der Vorrat reicht. Nun heisst es: Schnell zugreifen, denn wer zu spät kommt, verpasst das Beste!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Schreiblexikon für die Oberstufe
28,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Schreiben zu können ist wichtig für die Kommunikation mit anderen: in der Schule, im privaten Leben wie auch in beruflichen und gesellschaftlichen Kreisen. Schreiben zu lernen braucht Zeit und Übung und vor allem Anleitung. Hierbei möchte das Schreiblexikon Schülerinnen und Schülern in der Klasse 10 und in der Oberstufe eine Hilfe sein.Das Schreiblexikon für die Oberstufe vermittelt Schülerinnen und Schülern Textwissen und verschafft ihnen Grundlagen für eigene Textgestaltungsmöglichkeiten. Schreibende lernen zunächst Gestaltungselemente für einzelne Textformen kennen und sehen sie dann in Beispieltexten angewandt.Daraus ergibt sich die zweiteilige Anlage für jede Textform im Schreiblexikon:Auf einen Blick (mit Kurzdefinition, Verwendungsbereichen und Gestaltungselementen)So wird's gemacht (mit Lesestrategie, Schreibplan, Beispieltext und Formulierungshilfen)Schülerinnen und Schüler können sich im Selbststudium und unterrichtsbegleitend mit einzelnen Textformen beschäftigen und auf diese Weise größere Sicherheit im sachgerechten und adressatenbezogenen Schreiben erwerben. Sie lernen, gezielt textgestaltende Mittel auszuwählen, um ihre jeweiligen Schreibabsichten zu erreichen, etwa um Leser zu informieren, sie zu überzeugen, an sie zu appellieren, ihnen Sachverhalte zu berichten oder zu erklären und auch um strittige Themen darzustellen und aus ihrer persönlichen Sicht zu beurteilen.Die Lexikonbeiträge bieten mit ihren authentischen Beispieltexten (aus Zeitungen, Zeitschriften, Sachbüchern, Biografien, literarischen Werken, Onlinequellen) schulisch wie gesellschaftlich verbreitete Textformen in alphabetischer Reihenfolge zum schnellen Auffinden, Nachlesen und Üben an:Standardformen, die im Unterricht aller Fächer und in späteren Ausbildungs- und beruflichen Zusammenhängen eingesetzt werden können (wie Protokoll, Referat, Facharbeit, Abstract),Vorstufen des Schreibens, die in allen Fächern gebraucht werden (Cluster, Mind Map, Gliederung, Sinnabschnitt),Standardschreibformen im Deutschunterricht, die vor allem als Aufgabenstellungen in schriftlichen Hausaufgaben und Aufgabenarten in Klausuren vorkommen (neben der Interpretation und Sachtextanalyse v.a. Erörterung, Kommentar, Inhaltsangabe, Zusammenfassung),analytische Textformen (Interpretation von Gedichten, Geschichten, Dramenszenen, Romanauszügen etc., Sachtextanalyse),erzählende und berichtende Textformen (wie Geschichte, Bericht, Reisebericht),beschreibende und schildernde Textformen (wie Bildbeschreibung, Beschreibung und Deutung einer Karikatur, Landschaftsschilderung),kreative Schreibformen (wie Geschichte, Anekdote, Rezension, Kritik, Porträt, Glosse),standardisierte Textformate für den gesellschaftlichen Schriftverkehr (wie Lebenslauf, Bewerbungsschreiben),Textformen der gesellschaftlichen Öffentlichkeit (wie die politische Rede),journalistische Darstellungsformen (wie Leitartikel, Kommentar, Reportage).

Anbieter: Thalia AT
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Der Satzbau von Babylon
1,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprache kann und soll Vergnügen bereiten! Gutgelaunte Leser, die sich gern auf gehobenem Niveau ein X für ein U vormachen lassen, kommen voll auf ihre Kosten bei der Lektüre des Bandes 'Der Satzbau von Babylon'. Es handelt sich hier um ein Werk, in welchem der Autor sich teils traditionell, teils experimentell mit den wirrtuosen Gestaltungsmöglichkeiten der Sprache auseinandersetzt. Erstmals schrieb Erhard Schümmelfeder seine Geschichten nicht mit der rechten, sondern mit der linken Hand. Die Ergebnisse dieses literarischen Experiments sind geradezu sensationell. 'Mit Links flunkert es sich leichter', gesteht der Autor und verrät, dass ein Text der Sammlung ausnahmsweise sogar mit dem linken Fuß erstellt wurde. Um welchen Text es sich handelt, werden aufmerksame Leser rasch ergründen. Das Poetry-Slam-Werk WEGBESCHREIBUNG zeigt den Ich-Erzähler von seiner großzügigen Seite, während die Anekdote GOETHE IM HIMMEL die Bildungsdefizite des Heiligen Petrus behandelt. - Worüber Frauen reden, wenn sie ganz ' unter sich' sind, ist bekannt: Über die Männer. Aber welches Thema bewegt Männer, wenn sie ganz 'unter sich' miteinander plaudern? Nur einer kann dieses Geheimnis verlässlich lüften: Erhard Schümmelfeder in seiner Geschichte MEIN APFEL AUS NACHBARS GARTEN. - Mit einem funkensprühenden Feuerwerk parodistischer Einfälle verwöhnt der Satiriker die Leser in der Glosse DENKANSTÖSSE DES LEBENS. Das Jonglieren mit bislang unbekannten Wortkonstruktionen zwischen Tiefsinn und himmelschreiendem Unsinn wird vergnügt auf die Spitze getrieben in dem Text 'PATCHWORK-SÄTZE REISENDER ZEITGENOSSEN. Dazu äußerte der Autor: ' Mein Buch ist jugendfrei WINNETOUcholskysatire auf Karl May.' Wortspielend fügt er hinzu: 'NEW YORK ich jeden zum Teufel, der daran zweifelt.' Nach dem Bericht über die 'X-REFORM' und dem 'BRAINSTORMING FÜR EINE GRABREDE folgt für die Freunde artistischer Wortkunst eine poetische Gehirnerschütterung mit der Titelgeschichte DER SATZBAU VON BABYLON. Das 'Wrackment' AUS DEM PAPIERKORB EINES ÜBERSETZERS nähert sich mit einfachsten Mitteln dem philosophischen Thema 'Haben & Sein'. Als Zugabe enthält das Ebook zwei Nonsensgedichte des Autors. - Die Lieferung dieses einzigartigen digitalen Werkes erfolgt, solange der Vorrat reicht. Nun heißt es: Schnell zugreifen, denn wer zu spät kommt, verpasst das Beste!

Anbieter: Thalia AT
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Schreiblexikon für die Oberstufe
32,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Schreiben zu können ist wichtig für die Kommunikation mit anderen: in der Schule, im privaten Leben wie auch in beruflichen und gesellschaftlichen Kreisen. Schreiben zu lernen braucht Zeit und Übung und vor allem Anleitung. Hierbei möchte das Schreiblexikon Schülerinnen und Schülern in der Klasse 10 und in der Oberstufe eine Hilfe sein.Das Schreiblexikon für die Oberstufe vermittelt Schülerinnen und Schülern Textwissen und verschafft ihnen Grundlagen für eigene Textgestaltungsmöglichkeiten. Schreibende lernen zunächst Gestaltungselemente für einzelne Textformen kennen und sehen sie dann in Beispieltexten angewandt.Daraus ergibt sich die zweiteilige Anlage für jede Textform im Schreiblexikon:Auf einen Blick (mit Kurzdefinition, Verwendungsbereichen und Gestaltungselementen)So wird's gemacht (mit Lesestrategie, Schreibplan, Beispieltext und Formulierungshilfen)Schülerinnen und Schüler können sich im Selbststudium und unterrichtsbegleitend mit einzelnen Textformen beschäftigen und auf diese Weise grössere Sicherheit im sachgerechten und adressatenbezogenen Schreiben erwerben. Sie lernen, gezielt textgestaltende Mittel auszuwählen, um ihre jeweiligen Schreibabsichten zu erreichen, etwa um Leser zu informieren, sie zu überzeugen, an sie zu appellieren, ihnen Sachverhalte zu berichten oder zu erklären und auch um strittige Themen darzustellen und aus ihrer persönlichen Sicht zu beurteilen.Die Lexikonbeiträge bieten mit ihren authentischen Beispieltexten (aus Zeitungen, Zeitschriften, Sachbüchern, Biografien, literarischen Werken, Onlinequellen) schulisch wie gesellschaftlich verbreitete Textformen in alphabetischer Reihenfolge zum schnellen Auffinden, Nachlesen und Üben an:Standardformen, die im Unterricht aller Fächer und in späteren Ausbildungs- und beruflichen Zusammenhängen eingesetzt werden können (wie Protokoll, Referat, Facharbeit, Abstract),Vorstufen des Schreibens, die in allen Fächern gebraucht werden (Cluster, Mind Map, Gliederung, Sinnabschnitt),Standardschreibformen im Deutschunterricht, die vor allem als Aufgabenstellungen in schriftlichen Hausaufgaben und Aufgabenarten in Klausuren vorkommen (neben der Interpretation und Sachtextanalyse v.a. Erörterung, Kommentar, Inhaltsangabe, Zusammenfassung),analytische Textformen (Interpretation von Gedichten, Geschichten, Dramenszenen, Romanauszügen etc., Sachtextanalyse),erzählende und berichtende Textformen (wie Geschichte, Bericht, Reisebericht),beschreibende und schildernde Textformen (wie Bildbeschreibung, Beschreibung und Deutung einer Karikatur, Landschaftsschilderung),kreative Schreibformen (wie Geschichte, Anekdote, Rezension, Kritik, Porträt, Glosse),standardisierte Textformate für den gesellschaftlichen Schriftverkehr (wie Lebenslauf, Bewerbungsschreiben),Textformen der gesellschaftlichen Öffentlichkeit (wie die politische Rede),journalistische Darstellungsformen (wie Leitartikel, Kommentar, Reportage).

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot